Ihr Partner für Batterien-Akkus- Kabel in Vils/Tirol

im Warenkorb

im Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.

Warenwert

Kategorien

Batteriegesetzt:
 

Wichtiger Hinweis zur Rückgabe von Altbatterien
(Verordnung über die Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren)
 

  • Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden!

  • Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien
    oder Akkus zurückzugeben.

  • Die Rückgabe kann bei den öffentlichen Sammelstellen der Gemeinde
    oder überall dort, wo sie verkauft werden, erfolgen
    .

  • Auch wir nehmen gebrauchte Batterien und Akkus kostenfrei zur
    Entsorgung zurück, dabei gehen eventuelle Frachtkosten zu Lasten
    des Kunden.

 

Kennzeichnungspflichtige Batterien und Akkus sind mit dem unten stehenden Symbolen gekennzeichnet.
Daneben ist das chemische Symbol für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls angegeben.



Der Akku oder die Batterie enthält Qucksilber!



Der Akku oder die Batterie enthält Cadmium!




Der Akku oder die Batterie enthält Blei!!

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte aus dem Batteriegesetz (BattG) • Anzeigepflicht: Hersteller müssen die Marktteilnahme dem Umweltbundesamt (staatliches Herstellungsregister) elektronisch anzeigen. Details hierzu werden noch in einer Verordnung geregelt. • Grundsätzliches Stoffverbot für Cadmium ab dem 1. Dezember 2009, wenn 0,002 Gewichtsprozent überschritten werden. Ausnahme sind Gerätebatterien für Not- und Alarmsysteme, Notbeleuchtung, medizinische Geräte oder schnurlose Elektrowerkzeuge. • Sicherstellung einer problemlosen Entnahme von Batterien und Akkus aus Elektro- und Elektronikgeräten • Hinweispflicht über Batterietyp, Batteriesystem und sichere Entnehmbarkeit • Kennzeichnungspflichten: Alle Batterien und Akkus sind mit der „durchgestrichenen Mülltonne“ zu kennzeichnen und bei Überschreitung von Grenzwerten sind chemischen Symbole Cd, Pb usw. hinzuzufügen. • Kapazitätsangaben auf Geräte- und Starterbatterien (Details noch nicht durch die EU festgelegt) • Der Versandhandel unterliegt der Rücknahmepflicht (Abgabeort ist dann das Versandlager). • erstmals verbindliche Sammel-, Verwertungsquoten und Verwertungseffizienzen • Öffentlichkeitsarbeit wird verpflichtend: Aufklärung der Verbraucher über die Wichtigkeit des Recyclings und die Auswirkungen von Batterien auf Menschen und Gesundheit ist jetzt für Hersteller und Importeure vorgeschrieben.

Ladezeit: 0.28331 sek